Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

Hier klicken um SG Mitglied zu werden!

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

SoMa

Leitung:

Dieter Fetsch   dieter.fetsch@sghemsbach.de   06201-43296

Trainingszeiten:

Montag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Sportplatz

In den Wintermonaten
Montag 19.00 Uhr - 20.30 Uhr Hans-Michel-Halle

                   (CK) „SG Hemsbach AH gewinnt eigenes Turnier“

Am WM-freien Freitag kein Fußball?

Das kann nicht sein, dachten sich die Verantwortlichen und veranstalteten am 27.06. ein AH-Blitzturnier in Hemsbach, welches schon in den letzten Jahren sehr gut angekommen ist.

Insgesamt sechs Mannschaften traten an, so dass der Modus „Jeder gegen Jeden“ gewählt wurde.

Gerne hätte man noch mehr alte Bekannte angetroffen, aber mit SV Laudenbach, SV/BSC Mörlenbach, SV Leutershausen, und SV Unterflockenbach waren schon fast traditionell alle umliegenden Mannschaften am Start.

Mit Germania Eich gesellte sich erstmalig eine Mannschaft aus dem Raum Worms hinzu.

Der Kontakt wurde auf der letzten deutschen AH-Meisterschaft geknüpft, die SG nahm auch schon am tollen AH-Turnier in Eich teil.

 

Die Vorzeichen standen also gut, bei Kaiserwetter wurde wie geplant alles in zweieinhalb Stunden abgewickelt – sehr entgegenkommend für den ein oder anderen fußballgeplagten AH-Körper...

 Die AH der SG stellte selbst eine Mannschaft und war sportlich gesehen im Nachhinein ein „schlechter Gastgeber“...  Sicher war man nicht zum Verlieren angetreten, aber dass es gleich zu Platz 1 gereicht hat, damit konnte nicht gerechnet werden.

Bis dahin ging es aber äusserst spannend zu, denn bei diesem Modus tut bekanntlich jeder Ausrutscher weh!

 Die SG startete gut und siegte zunächst gegen die Nachbarn aus Laudenbach mit 3:0, in einem hochklassigen Spiel gegen SV/BSC Mörlenbach behielt man im Anschluss mit etwas Glück mit 3:2 die Oberhand. Gegen das Überraschungsteam aus Leutershausen musste man sich dann allerdings genau wie gegen einen starken SV Unterflockenbach mit einem 0:0 zufrieden geben.So hätte zu Ende das Drehbuch nicht dramatischer geschrieben werden können, denn im letzten Spiel gegen Germania Eich trat man nicht nur gegen einen der Turnierfavoriten an, sondern hatte ein echtes Endspiel!

Mit jeweils 2 Siegen und 2 Unentschieden hatten die Gäste exakt gleich viel Punkte auf dem Konto, bei Unentschieden hätte es einen lachenden Dritten mit SV Leutershausen geben können! Ein temporeiches Spiel mit vielen Szenen war die Folge, die SG stand sicher in der Defensive, alles was durchkam, wurde von Goalie Kai Grünewald zu Nichte gemacht.Selbst war man immer wieder durch eigene Angriffe gefährlich, kurz vor Schluss brauchte es aber die Stürmerqualitäten von Gerhard Knauer, der mit einer Einzelaktion die ganze Germania-Abwehr zum Narren hielt und zum knappsten aller Endergebnisse – dem 1:0 – einschoss!

Die Freude war zunächst noch etwas verhalten, denn mit einem hohen Sieg im letzten Spiel hätte der SV Leutershausen mit besserer Tordifferenz noch an der SG vorbeiziehen können. Gegner SV Unterflockenbach hielt aber sehr gut dagegen, siegte mit 3:1 und beseitigte so die letzten Zweifel am Turniersieg der SG Hemsbach.

 So ging ein toller Fußballabend zu Ende – die SG freut sich schon auf das nächste Mal!

 SG Hemsbach (Spieler/Tore):

Kai Grünewald (Tor), Marco Welk, Rüdiger Wittenmaier, Alexander Krosanke (2), José Lorenzo, Franz Kohl, Christian Kassing (1), Thomas Bock (1), Gerhard Knauer (3)

 Turnierendstand:

 1.   SG Hemsbach               11 Punkte

2.   Germania Eich                8 Punkte

3.   SV Leutershausen            8 Punkte

4.   SV/BSC Mörlenbach         7 Punkte

5.   SV Unterflockenbach        7 Punkte

6.   SV Laudenbach               0 Punkte