Spendenkonto

DE21 6705 0505 0068 0168 00

ios app store badge google play badge

Volksbank Weinheim - Mitgliedschaft mit Herz
Die Förder-Plattform der Volksbank Weinheim eG für gemeinnützige Projekte.

Spendenkonto
DE21670505050068016800   Jobs ios app store badge google play badge

Unsere Mannschaften

Die SG fuhr mit dem letzten Aufgebot zum schweren Spiel nach Mannheim. Dort gab es eine erneute hohe Niederlage, die allerdings um drei Tore zu hoch ausfiel. Auf der Ersatzbank saßen nur Murat Dayan und als Reserve Torwart Spielleiter Markus Bauer. Es durfte also nicht viel passieren. Murat Dayan musste in der 44. Minute schon ins Spiel eingreifen, weil Can Donat mit einer Schulterverletzung raus musste. Die SG spielte fast die ganze Zeit des Spieles sehr gut mit und lag bis zur 86. Minute nur mit 2-0 hinten. Das 1-0 erzielte in der 26. Minute Recep Kurt und der Ex Hemsbacher Kajally Njie langte in der 33. Minute hin, indem er Torwart Zimmermann bei einem Alleingang ausspielte und den Ball ins leere Tor schob. Die SG hatte 2, 3 kleinere Chancen, aber nichts richtiges.

Die beste Chance für die SG vereitelte der Mannheimer Torwart Ernst bei einer super Parade nach einem Pascarella Freistoß in der 60. Minute als er den Ball übers Tor lenkte. Dann hatte Beyazal noch einen Weitschuss zu bieten, der aber links daneben flog. Dafür rettete Hemsbachs Torwart Zimmermann mit mehreren Glanzparaden weitere Gegentore. Das 3-0 war in der 84. Minute aber irregulär, weil Zimmermann den Ball schon in den Händen hatte und der Mannheimer Hendrik Härtel ihm diesen aus den Händen heraus ins Tor stocherte. Das 4-0 entsprang einem Foulelfmeter, den Darius Pascarella verursachte. Dennis Wilson verwandelte sicher. Pascarella sah für das Foul das zum Elfer führte die gelb-rote Karte und konnte schon etwas früher Feierabend machen. Da war die Enttäuschung wieder groß und die Luft komplett raus. Es fiel in Unterzahl gar noch in der 92. Minute durch Sabri das 5-0 was aber sicher nicht mehr ins Gewicht fiel. Das 5-0, davon die letzten drei Treffer in den letzten 6 Minuten, war um mindestens drei zu hoch ausgefallen und spiegelt den wahren Spielverlauf nicht .

SG: Zimmermann, Sano, Rettig, Donat (44.Dayan), Hyseni, Beyazal, Acar, Kanarya, Pascarelle, Burgio, Yasar.

Trainer: Zesur und Orhan Kurtisov

Schiedsrichter: Christos Uzunidis (SC Käfertal), Assistenten: Tobias Müller, Dennis Calder (Fortuna Heddesheim)